Bunter Salat mit Kidneybohnen

Dieser Salat passt perfekt zum Sommer. Er schmeckt frisch, aromatisch und macht angenehm satt. Sie können ihn pur genießen oder als Beilage, z.B. zu Kartoffeln.

Zutaten für 4 Personen:

Salatzutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 500 g Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 200 g Kidneybohnen
  • 200 g Mais

Zutaten für das Dressing:

  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Zucker
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten ein Dressing zubereiten, abschmecken und zur Seite stellen.
  2. Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Esslöffel entkernen.
  3. Die Tomaten waschen, vierteln und entkernen.
  4. Die Paprika waschen, halbieren und ebenfalls entkernen.
  5. Gurke, Tomaten und Paprika in möglichst kleine Stücke schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  6. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  7. Die Petersilie waschen, fein hacken und zusammen mit den Frühlingszwiebeln zum Salat geben.
  8. Die Bohnen und den Mais in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und anschließend mit den anderen Salatzutaten vermischen.
  9. Das Dressing zum Salat geben und gut umrühren.
  10. Den Salat mit zwei Scheiben Brot auf Tellern anrichten. Guten Appetit!

Variante mit Avocado: Eine Avocado schälen, halbieren und entkernen. Die Avocadohälften in kleine Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Die Avocadostücke gleichmäßig auf dem fertigen Salat verteilen.

Mein Tipp: Wer abnehmen möchte und besonders auf Kalorien achtet, kann den Mais weglassen und durch weitere Kidneybohnen ersetzen.